18. – 21. JULI 2024 Tickets
FEST CUP feiert 20-jähriges Jubiläum / Neuer FEST-Floor an der Europahalle image

FEST CUP feiert 20-jähriges Jubiläum / Neuer FEST-Floor an der Europahalle

Einen Hauch von Olympia gibt es im Sparda Sportpark zu spüren. Die Spiele in Paris sind nur einen TGV-Sprung von Karlsruhe entfernt und auf der Ramp im Sportpark sind mit BMX und Skateboard zwei Sportarten beim FEST Cup am Start, die auch unter dem Eiffelturm auf sich aufmerksam machen werden. Noch sind die Startlisten offen, vielleicht wird eine Athletin oder ein Athlet, die im Sportpark an den Start gehen, auch bei Olympia auftrumpfen. Am Freitagabend geht es mit der Best Trick Session los, bei der die Fahrerinnen und Fahrer ihre schwierigsten Manöver zeigen. Am Samstag wird es ernst, hier laufen die Wettbewerbe in BMX und Skateboarding, und der Sonntag steht ganz im Zeichen des Mitmachens: Alle, die durch die vergangenen Tage Lust und Inspiration bekommen haben, können sich in vom Rollbrett e.V. geführten Workshops selbst ausprobieren.

Zahlreiche Mitmachangebote im Sparda Sportpark

Selbst ausprobieren ist sowieso das Stichwort für den Sparda Sportpark: Auf der Fläche bei der Europahalle gibt es ein vielseitiges Programm an Contests und Mitmachaktionen. Da ist die beispielsweise die WingTsun Schule Karlsruhe Marc Wolf, die zum gemeinsamen Training und Austausch einlädt. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. WingTsun schult dabei nicht nur die Verteidigungsfähigkeit und das Selbstvertrauen, sondern auch Gleichgewicht, Beweglichkeit, Fitness und Wohlbefinden. „Yoga is now“ ist das Motto, unter dem muktimind ab Donnerstag Yoga für Jung und Alt anbietet und vielleicht für den einen oder anderen Ruhemoment im DAS FEST-Trubel sorgt. Ausruhen wird im Ninja Warrior Parcour auf keinen Fall möglich sein. Zum zweiten Mal bei DAS FEST dabei, kann man sich in dem Parcours so richtig austoben und die verschiedenen Hindernisse ausprobieren. Am 20.07. findet ein kleiner Wettkampf statt, bei dem es darum geht, so schnell wie möglich durch den Parcours zu kommen. Die Footballer der Badener Greifs zeigen an ihrem Aktionsstand einiges aus ihrem Repertoire und lassen auch mal beim Flagfootball mitspielen. Ebenfalls dabei sind die Cheerleader der Red Flames, die unter anderem die Stunts aus ihren Shows zeigen. Auch die Cheerleader der Golden Paws laden zum Mitmachen ein.

FEST-Floor feiert seine Premiere

Seine Premiere feiert in diesem Jahr der FEST-Floor, den man zwischen Europahalle und Europabad finden wird. Dort werden von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, die Beats wummern. Erstmals sind mit der Stadtmitte und der Fettschmelze zwei Karlsruher Clubs beteiligt, die Freitag und Samstag jeweils einen Act beisteuern werden. Darüber hinaus geht dort, wenn in der Günther-Klotz-Anlage am Abend die Lichter ausgehen und die Musik verstummt, die Afterparty für das Feiervolk weiter. Zudem wird auch vom FEST-Floor ein starkes Zeichen der Unterstützung für die Ukraine gesendet: Am Sonntagabend legt die ukrainische DJane Anna Aloka auf.