FAQs

Infos DAS FEST-Ticketrückgabe bzw. DAS FEST-Ticketschenkung


Kann ich meine DAS FEST-Tickets jetzt auch vor Ort schenken bzw. gegen Geld eintauschen?

Ja, das ist möglich! Man kann seine DAS FEST-Tickets in einer von insgesamt 22 dm-Filialen in Karlsruhe und näherer Umgebung abgeben und durch Einwurf in die Schenkbox schenken. Eine Rückgabe gegen Geld ist dort aber nicht möglich. Hardtickets können aber im Schaufenster Karlsruhe in der Tourist-Information/Schaufenster am Marktplatz (Kaiserstraße 72-74) persönlich zurückgegeben werden (bitte um Beachtung der Öffnungszeiten auf Grund von Corona beziehungsweise eine mögliche Terminvereinbarung vorab). Eine Rückgabe an den regionalen Vorverkaufsstellen von DAS FEST ist nicht möglich.
Eine Liste aller dm-Filialen, bei denen ihr die Tickets für eine Schenkung einwerfen könnt, findet ihr unter www.dasfest.de.
Weiterhin ist auch online eine Rückgabe bzw. Schenkung über www.dasfest.de möglich.

Kann ich in einer der dm-Filialen meine Tickets auch gegen den Ticketpreis eintauschen?

Nein, das ist nicht möglich. In den dm-Filialen ist es ausschließlich möglich die Tickets durch Einwurf in die Schenkbox zu schenken.

Kann ich auch meine Tickets, die ich bei eventim gekauft habe, schenken?

Bei eventim direkt funktioniert das leider nicht. Auch eure bei eventim gekauften Tickets könnt ihr aber in eine der Schenkboxen bei dm einwerfen. Oder ihr sendet uns die PDF mit euren DAS FEST-eventim-Tickets per E-Mail an . Im Gegenzug erhältst du von uns deinen persönlichen DAS FEST Mount Klotz-Platz, der eigens vom Karlsruher Illustrator Steffen Butz gestaltet wurde.

Wie komme ich durch die persönliche Ticketschenkung denn an mein personalisiertes PDF mit meinem „Stück Mount Klotz“ vom Karlsruher Illustrator Steffen Butz?

Schreibe einfach deine E-Mail-Adresse leserlich auf dein Ticket/deine Tickets und wir senden dir nach Einwurf in die Schenkbox die PDF mit der Illustration per E-Mail zu.

 

Allgemeine Infos zur DAS FEST-Ticketrückgabe


Wo kann ich meine Tickets zurückgeben?

Schenkung und/oder Rückgabe ist bequem von zuhause aus online über www.dasfest.de möglich.

Ist das Ticket nicht auch für DAS FEST 2022 gültig?

Nein, die Tickets verlieren ihre Gültigkeit und können damit nicht mehr als Eintrittskarte für DAS FEST 2022 genutzt werden.

Wo finde ich meine Ticketnummer?

Nein, die Tickets verlieren ihre Gültigkeit und können damit nicht mehr als Eintrittskarte für DAS FEST 2022 genutzt werden.

Wieso müssen die Tickets zurückgegeben werden?

Wir alle wissen nicht, wie DAS FEST 2022 aussehen wird und ob auch zukünftig so viele Menschen wie bisher auf unseren geliebten Mount Klotz dürfen. Organisatorisch ist es jedoch sehr schwierig nur einen Teil des Ticket-Kontingents zurückzuholen. Aus diesem Grund müssen alle Tickets zurück an uns!

Wo finde ich meine Ticketnummer?

Deine Ticketnummer findest du rechts neben dem QR-Code auf deinem Ticket. Bitte gib auf der Rückgabe-Plattform unter www.dasfest.de. die Ticketnummer (11-stellig) deines Tickets an, das du zurückgeben möchtest. Falls du mehrere Tickets zurückgeben möchtest, muss jede Ticketnummer einzeln eingegeben und nach jeder Eingabe mit einem Klick auf den Button darunter bestätigt werden.

Wie groß dürfen meine Bilder beim Upload sein?

Beim Upload der Ticketscans sollte beachtet werden, dass ein einzelnes Bild maximal 1 MB groß ist, die Gesamtgröße aller hochzuladenden Scans nicht mehr als 5 MB. Gerne können mehrere Tickets auf einem Scan sein. Leidglich QR-Code und Kartennummer müssen zur Verifizierung klar zu erkennen sein.

Was passiert mit dem Geld der Ticket-Schenkungen?

Neben DAS FEST der Zukunft werden mit einer Ticketschenkung auch Künstler und Kulturschaffende in Karlsruhe unterstützt, denn DAS FEST wird trotz Pandemie auch in diesem Sommer in Karlsruhe mit unterschiedlichen dezentralen Veranstaltungsformaten präsent sein.

Wieso muss ich mein Ticket trotzdem zurückgeben obwohl ich es DAS FEST schenken möchte?

Generell sorgt eine Rückgabe der Karten für Planungssicherheit bei DAS FEST, denn für jedes nicht zurückgegebene Ticket müssen drei Jahre lang Gelder zurückgehalten werden. Erst dann kann DAS FEST darüber verfügen – auch wenn der Ticketinhaber das Geld nicht zurückfordern, sondern die Zukunft des Festivals unterstützen möchte.