20. bis 22.07.2018
Günther-Klotz-Anlage
Karlsruhe

 

NEWS

26.09.2017

DAS FEST zu Gast in Hamburg

Projektleiter beim Treffen der YOUROPE SAFETY Group in Hamburg

Wie jedes Jahr zum Ende der Festivalsaison haben auch unsere beiden DAS FEST-Projektleiter Sven Varsek und Markus Wiersch am Treffen der YOUROPE EVENT SAFETY (YES) Group in Hamburg teilgenommen.
Das Besondere an den Meetings der YES Group ist der intensive Wissenstransfer zwischen den Teilnehmern, der geprägt ist von Offenheit. Schlechte Erfahrungen oder Fehler werden ohne einer Suche nach Schuldigen in der Gruppe diskutiert, alleinig unter dem Fokus der zukünftigen Fehlervermeidung und der Know How-Erweiterung für zukünftige Veranstaltungen. Das internationale Forum stand unter dem Einfluss der Frage, wie mit der neuen Bedrohungslage umzugehen ist. Weitere Themen der Teilnehmer aus Norwegen, Dänemark, Schweiz, den Niederlanden, Deutschland, England, Finnland, Belgien und der Slowakei waren u.a. die Besucher-Wahrnehmung von Beschilderungen wie auch die Evakuierung von Konzerthallen und Open air Festivals und den dabei gemachten Erfahrungen. Im Januar treffen sich alle YES Group-Mitglieder erneut zur 25. „Silver Edition“ im niederländischen Groningen im Rahmen des Eurosonic Festivals 2018.

23.07.2017

DAS FEST 2017 ist Geschichte

Insgesamt 250.000 Besucher feierten an diesem Wochenende am “Mount Klotz” eine friedliche Riesenparty. Dafür sagen wir DANKE

Wir sehen uns 2018. Und zwar ganz genau vom 20. bis 22. Juli…

22.07.2017

Perfekter Festival-Tag 2 bei DAS FEST

Insgesamt 65.000 Besucher feiern am FEST-Samstag friedlich bei bestem Wetter rund um den Mount Klotz

Wir sagen Danke und freuen uns auf den gemeinsamen Abschluss morgen…

21.07.2017

Karlsruhe feiert erfolgreichen Start in DAS FEST-Wochenende

Trotz Schauern und einigen Windböen feierte Karlsrhue an Tag 1 von DAS FEST eine riesen Party…

Doch nicht nur im Hauptbühnenbereich, wo sich über den Abend rund 38.000 Besucher einfanden, war der Andrang groß. Auch im kostenfreien Kinder- und Kulturbereich sowie vor der Feld- und DJ-Bühne war am Freitag mit rund 15.000 Gäste der Andrang riesig.

Morgen wird weitergefeiert…