20. bis 22.07.2018
Günther-Klotz-Anlage
Karlsruhe

 

Anfahrt.

Veranstaltungsort

Günther-Klotz-Anlage

DAS FEST beginnt bereits ab dem 15. Juli 2016 mit der FEST-Vorwoche in der Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe. Die Europahalle ist Teil des Festgeländes.

Anreisemöglichkeiten

Tue etwas für die Umwelt und reise umweltbewusst zu DAS FEST an mit dem Fahrrad oder mit Bus und Bahn. Die Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmittel zum FEST ist sehr gut.

  1. Zu Fuss zum FEST vom Hauptbahnhof
  2. Infos zur Anreise mit dem Fahrrad
  3. Infos zur Anreise mit der Strassenbahn
  4. Infos zur Anreise mit dem Zug
  5. Infos zur Anreise mit dem Fernbus
  6. Infos zur Anreise mit dem Kfz
  7. Infos zu Unterkünften in Festivalnähe
  8. CO2 Ausstoss für Anreise berechnen
Top

Zu Fuss zum FEST vom Hauptbahnhof

Zu Fuß man kann einen sehr schönen Weg an der Alb entlang in die Günther-Klotz-Anlage laufen. (ca. 2,7 km ~ 40 min) Man kommt aus dem HBF raus und geht sofort nach links an den Taxen vorbei durch die Victor-Gollancz-Straße. Nach ca. 250 m überquert ihr die Schwarzwaldstraße (links eine Unterführung) und geht durch den „Albtalbahnhof“. Dort dann nach ca. 100 m links an den Schrebergärten linker Hand vorbei (hinter dem Stephanienbad).
Der direkte Fußweg führt über die Ebertstraße, die dann in die Hermann-Veit-Straße übergeht und direkt an der Europahalle endet.
Die Tram 1 hält direkt am FEST-Gelände. Diese kommt jedoch nicht direkt vom Bahnhof – man müßte also umsteigen. Wer allerdings aus Richtung Durlach kommt – z.B. die Camper – nimmt am besten die Tram 1.

Top

Anreise mit dem Fahrrad

Mit dem Fahrrad könnt ihr besonders umweltschonend zu DAS FEST anreisen. Extra für Drahtesel wird es in diesem Jahr markierte Abstellflächen geben. Diese Fahrradparkplätze – powered by BGV – befinden sich in der Vorfestwoche am Eingang T8/Alb, in der Wilhelm-Baur-Straße vor dem DRK und am Grillplatz am Spielplatz. Am Festwochenende befinden sich die Abstellplätze in der verlängerten Südendstraße, am Anna-Walch-Haus sowie am Eingang Süd.

Top

Anreise mit der Strassenbahn

„Das Fest“ in Karlsruhe: Bahnen fahren in dichterem Takt

Für die Veranstaltung „Das Fest“ in der Günther-Klotz-Anlage in der Zeit von Freitag, 24. Juli, bis Sonntag, 26. Juli, verdichten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Taktzeiten der Straßenbahnen und richten zusätzliche Pendel- und Ringlinien ein, um den Besuchern eine reibungslose An- und Abfahrt mit dem ÖPNV zu ermöglichen.

-> Die Linie 1 wird zwischen Durlach Turmberg und Oberreut Badeniaplatz ganztägig auf einen Zehn-Minuten-Takt verdichtet.

-> An allen drei Tagen fahren zum Beginn der Hauptkonzerte Verstärkerkurse: Für die Linie 1 täglich von 17 bis 21 Uhr vom Europaplatz über Schillerstraße und Weinbrennerplatz zur Europahalle.

-> Ebenso wird die Linie 2 täglich zwischen 18 Uhr und 21 Uhr durch Einsatzwagen verstärkt. Dadurch ergibt sich im Abschnitt Hauptbahnhof Vorplatz – Welfenstraße – ZKM ein deutlich verbessertes Angebot.

-> Von 21 Uhr bis 1 Uhr des Folgetags (Sonntag auf Montag nur bis 24:00 Uhr) fahren die Verstärkerkurse zum Ende der Hauptkonzerte ab Badeniaplatz zur Europahalle und dann weiter über Schillerstraße, Europaplatz, Marktplatz, Kronenplatz, Rüppurrer Tor, Konzerthaus, Mathystraße, Arbeitsagentur, ZKM, Welfenstraße zum Hauptbahnhof Vorplatz.

-> In den Nächten Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag wird der nächtliche 30-Minuten-Takt der Linie 5 auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet. Zusätzlich wir die Betriebszeit dieser Linie bis 2:00 Uhr ausgeweitet. Damit ergibt sich in diesen beiden Nächten auch nach 23.30 Uhr ein verbessertes Angebot.

Top

Anreise mit dem Zug

Schnell und bequem und mit der BahnCard sogar CO2-frei aufs Fest. Alle Verbindungen findet Ihr auf www.bahn.de. Für BahnCard Inhaber mit einer Anreise über 100 km ist mit dem City-Ticket die Fahrt mit der Straßenbahn aufs Festivalgelände inklusive. Unser Tipp: die günstigsten Sparpreise gibts unter www.bahn.de/sparpreisfinder?.

Top

Anreise mit dem Fernbus

Wir empfehlen euch die günstige und umweltfreundliche Anreise mit dem Fernbus. Passende Fahrten findet ihr zum Beispiel auf www.fahrtenfuchs.de www.flixbus.de/fernbus/karlsruhe oder unter www.busliniensuche.de

Top

Anreise mit dem KFZ

Bitte beachten Sie aktuell auch die Seite der Verkehrsmanagementzentrale mit aktuellen Hinweisen zur Baustellensituation in Karlsruhe
vmz.karlsruhe.de

Denkt bitte daran, dass ihr umweltbewusst mit Bus und Bahn bequem zum FEST anreisen könnt!

Da DAS FEST keine eigenen Parkplätze hat und die angrenzenden Parkflächen nicht ausreichend sind, empfehlen wir generell die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Wer dennoch unbedingt mit dem Auto anreisen möchte, gibt in sein Navigationssystem Europahalle (Hermann-Veit-Str. 7, 76135 Karlsruhe) ein. Ihr könnt euch auch eine Mitfahrgelegenheit suchen. Das schont die Umwelt und macht Spaß!

Mitfahren?! – klar! warum nicht!

Schaut am besten auf der Plattform www.mitreisen.de vorbei um direkt zu sehen, wer denn noch so zum FEST fährt. Das macht mehr Spass und hilft allen beim Sparen !!
Auch auf anderen PLattformen könnt ihr nachsehen, ob ihr eine Mitfahrgelenheit bekommt:
http://www.drive2day.de
http://www.mitfahrzentrale.de

Mit RumBrum beginnt der Festival-Spaß schon auf der Fahrt! Findet Gleichgesinnte, spart Geld und umgeht die lästige Parkplatzsuche. Let´s get the party startet… RumBrum machts möglich! RumBrum-Fahrer bekommen – begrenzt – reservierte Parkplätze. www.rumbrum.de

Von A5 kommend

(empfohlen) – A5 Karlsruhe MITTE abfahren
- Die sog. “Südtangente” – die K9657 – Richtung Landau
- Abfahrt Nr. 6 Richtung Bannwaldallee abfahren
- an Ampel gleich wieder LINKS Richtung Bannwaldallee und eine 180° Wende fahren -> Achtung nicht wieder auf die Schnellstrasse, sondern rechts in die Bannwaldalle einschwenken – das ist ein Industriegebiet.

Das ist eindeutig die bessere Variante, da die meisten wohl zur Europahalle fahren. Hier gibt es ausreichend Parkplätz in der Bannwaldallee und den Seitenstraßen.

Die kleinen Fußgängerbrücken über der Bannwaldallee führen direkt ins FEST Gelände.

(nicht empfohlen) – A5 Karlsruhe MITTE abfahren
- Die sog. “Südtangente” – die K9657 – Richtung Landau
- Abfahrt Nr. 4/5 Europahalle abfahren
- gleich wieder links in die Herrman-Veit-Straße
- dort gibt es dann einige Parkplätze

Diese Variante ist insofern nicht zu empfehlen, da der Parkplatz direkt an der Europahalle sehr schnell voll sein wird (die Europahalle ist DIREKT beim FEST).

von A65 kommend

siehe oben – der Unterschied ist lediglich, dass Ihr von der anderen Seite kommt – aber die Südtangente fahrt Ihr egal von welcher Richtung.

Top

Infos zu Unterkünften in Festivalnähe

Übernachten in einer Privatunterkunft in Festivalnähe
Für alle DAS FEST-Besucher die nach Karlsruhe anreisen, bietet Wimdu die passende Unterkunft – ob Apartment oder Ferienhaus – in Festivalnähe. Schaut euch die Angebote direkt auf www.wimdu.de/karlsruhe an.

Top

CO2 Ausstoss für eure Anreise

Schon seit Beginn von DAS FEST werden die Besucher darum gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Um das Bewusstsein für die eigene CO2 Bilanz noch zu stärken, bietet DAS FEST seit diesem Jahr für die anreisenden Besucher einen CO2 Rechner auf der Website an, damit die FEST-Gänger ihren CO2 Ausstoß für die unterschiedlichen Anreisemöglichkeiten ermitteln können. Der CO2 Rechner soll die Besucher für dieses Thema sensibilisieren.

Top