PxP Allstars feat. Johannes Oerding, Sophie Hunger, Teesy und Fetsum

Sonntag, 21. Juli 2019, 21.00 Uhr
Hauptbühne

Unter dem Eindruck der Flüchtlingsströme entstand 2016 das Konzept des PxP Festivals (gesprochen Peace by Peace) als Benefizkonzert für Kinder in Not. Die beiden Initiatoren Fetsum und Teddy beschlossen damals die eigenen Karrierepläne erst einmal hintanzustellen, um sich ganz der guten Sache widmen zu können. Neben mittlerweile drei Festivalausgaben, zu deren Erfolg unter anderem Künstlerinnen und Künstlern wie Max Herre, Clueso, Patrice, Joy Denalane, Miss Platnum, Andreas Bourani, Y’akoto und Johannes Oerding beitrugen, sowie einem ersten internationalen Ausflug der PxP Allstars zum 2017er SXSW Festival in Austin (Texas), entstand als ganzjähriger Ableger der PxP Embassy e.V.. Gilt das PxP Festival mittlerweile als größtes Benefizfestival für Kinder in Europa, so zieht die Peace-by-Peace- Botschaft, dass Bildung eine Kernsäule für Friedensbildung ist, immer größere Kreise und surft auf der Schallwelle der Musik. Nun werden die PxP Allstars feat. Johannes Oerding, Sophie Hunger, Teesy und Fetsum für einen stimmungsvollen Abschluss von DAS FEST sorgen und nicht nur den Mount Klotz zum Leuchten bringen. Und vielleicht wird noch der ein oder andere Überraschungsgast bei den PxP Allstars in Karlsruhe mit an Bord sein.

Peace-by-Peace:
Offizielle Website PxP Festival
Facebook PxP Embassy e.V.
Instagram PxP Embassy e.V.