Mando Diao

Freitag, 20. Juli 2018, 21.00 Uhr

Hauptbühne

Manch einer hatte die Schweden bereits abgeschrieben, nachdem im Juni 2015 Sänger und Gitarrist Gustaf Norén nach 19 gemeinsamen Jahren die Band in Freundschaft verlassen hatte. Doch schon immer war Mastermind Björn Dixgård durch seine markante Stimme als zweiter Frontmann der Indierocker identifizierbar. Ohne zu zögern beschlossen die verbliebenen Mando Diaos weiterzumachen und meldeten sich 2017 mit dem neuen Album „Good Times“ runderneuert zurück. Dunkle Texte begleiten frische Melodien, und nach wie zuvor ist ihre Musik von einerwilden, ungestümen, ganzbesonderen Energie durchzogen, die man an den Schweden so schätzt. Mit exzellenten Liedern, bei denen sich alle Mitglieder gleichberechtigt am Songwriting beteiligten, müssen Mando Diao heute längst niemandem mehr etwas beweisen, denn sie sind eine der furiosesten Live-Bands. Und am Ende geht es um nichts anderes als darum, nicht zu vergessen, eine gute Zeit zu haben, auch wenn, und gerade weil man ständig mit Negativem konfrontiert werde.

Mando Diao:
Offizielle Website
Facebook
Instagram
Youtube